„Mein Krafttier“: Ausstellung, Lesung, Musik

Ausstellungsinformation / Pressemeldung

 

“ Mein Krafttier“

Ausstellung der Künstlergruppe für Flüchtlinge
mit Lesung und Musik am 10. Februar 2018 um 17 Uhr
in der St. Trinitatis Gemeinde Harburg.

Tiere tauchen in Mythen, Sagen und Geschichten auf. Auch als Wappen von Städten und Ländern sowie in Religionen haben sie eine symbolische Bedeutung. Kinder haben ihre Lieblingskuscheltiere und Haustiere gehören bei vielen zur Familie. Krafttiere stammen aus der schamanischen Tradition. Sie gelten als Begleiter des Menschen, die im Leben und in besonders herausfordernden Situationen zur Seite stehen.  Im Kunstprojekt „Mein Krafttier“ haben Flüchtlingskinder Krafttiere künstlerisch umgesetzt. Aus den Krafttier-Bildern ist ein 55-Krafttier-Kartenset entstanden, das in Schule, Beruf und zum Spielen einsetzbar ist. Zudem haben Studierenden der MSH Medical School Hamburg in einem Schreibworkshop „Kunst im Dialog: Erzähl mir dein Krafttier“ experimentelle Texte und berührende Geschichten zu den Tieren geschrieben. Am 10. Februar 2018 um 17 Uhr werden die Werke in der St. Trinitatis Gemeinde gezeigt und die Texte gelesen. Für musikalische Begleitung ist ebenfalls gesorgt. Die Ausstellung endet mit einer Finissage im Gottesdienst am 11. März 2018 um 10.30 Uhr.

 

Infos zum Kunstprojekt von Ulrike Hinrichs, www.krafttier.reisenAusstellung: St. Trinitatis Gemeinde Harburg, Bremer Straße 9, 21073 Hamburg

Layout Krafttier-Karten Kerstin Nagel-Stein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s