Die Eule

Marea Lasso (13 Jahre, Irak)

Die Eule

Ich bin der einzige Vogel, dem Du direkt in die Augen schauen kannst. Ich schaue Dich an und mache mir meine Gedanken über Dich. Was ich denke, kann ich Dir leider nicht mitteilen, denn Du sprichst nicht meine Sprache. Aber vielleicht kannst Du auch ohne Worte erfassen, wie ernst ich es mit Dir meine. Ich weiß viel – darauf kannst Du vertrauen. Schau mich einfach an, Du wirst ruhig , findest zu Dir selbst und Antworten auf Deine Fragen.

Du weißt, ich kann auch fliegen. Mit Leichtigkeit kann ich mich von einem Ort zum anderen bewegen. Wälder,  Felder, Städte, Berge betrachte ich im Flug von oben. Die Unterschiedlichkeit der Landschaft und die Schönheit der Natur fasziniert mich. Das Meer überfliege ich nicht – dieser Lebensraum gehört anderen Vögeln. Den überlasse ich ihnen gern. Ich bin so reich an Erfahrungen, ich muss mir nicht neue Räume erobern. Lieber sitze ich auf einem Ast und beobachte, was um mich herum geschieht. Dich habe ich auch schon gesehen, wahrscheinlich hast Du es nicht gemerkt. Aber jetzt weißt Du, dass ich da bin.

von Renate