Karten zum Erzählen und Spielen

Es war  einmal ein Flamingo, der hatte drei Geschwister….

 

Karten zum Erzählen und Spielen

Die Karten können in der Schule, Familie, im Urlaub für Kinder, Jugendliche und Erwachsene als Impuls zum Erzählen von Geschichten verwendet werden. Auch hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Beispiel: Eine Person zieht eine Karte und beginnt eine Geschichte zu dem Tier zu erzählen. Auch die Zahl auf der Rückseite der Katte muss in die Geschichte eingebaut werden, z.B. „Es war einmal ein Elefant, der hatte drei Geschwister“. Nach einer vorgegebenen Zeit oder einem intuitivem Impuls folgend übernimmt eine weitere Person aus der Gruppe die Geschichte, indem eine neue Karte gezogen wird und das Tier der Geschichte hinzufügt wird. Danach folgen die weiteren  Gruppenteilnehmer, bis alle Personen eingebunden sind.

Die Krafttier-Karten sind vielseitig einsetzbar, auch als Kartenspiel Wettbewerb der Tiere

Experimenteller Workshop mit den Krafttierkarten an der Medical School Hamburg, Infos >>